Unternehmen

Portrait

Wir sind ein multidisziplinärisches Bauunternehmen mit einer 55-jährigen Tradition, welches zu der Gruppe Metrostav gehört. Unser Produktionsprogramm, welches in vier Divisionen unterteilt ist, umfasst Tief-, Boden- und Verkehrskostruktionen, technische Ausrüstung von Gebäuden und technologische Einheiten von Infrastrukturprojekten. Weiter realisieren wir zum Beispiel auch geeignete wasserwirtschaftliche Strukturen oder Sanierung von Umweltbelastungen. Neben dem Inlandsmarkt ist unser Unternehmen auch im Ausland tätig, vornehmlich in der Slowakei, Ungarn, Deutschland und Schweden. In Ungarn und Schweden haben wir Niederlassungen gegründet. In den letzten Jahren haben wir Aufträge im Bereich Untergrund- und Transportbau rund ein Drittel unserer Leistung erbracht. Wir konzentrieren uns auf hohe Qualifikation unserer Mitarbeiter in allen Positionen und ihre Vorbereitung auf die Arbeit im Ausland. Wir setzen moderne Maschinen und Technologien ein, vorallem in Schlüsselsegmenten und Untergrund- und Transportstrukturen. Wir verfügen über eine Reihe von Zertifikaten in den Bereichen: Qualität, Umweltschutz und Sicherheit. Jedes Jahr aktualisieren wir das interne integrierte Managementsystem. Wir handeln gemäss gesetzlicher Bestimmungen und unser eigenen Ethikkodizes. Wir verhalten uns veratwortungsbewusst und engagieren uns seit langen in sozialen, kulturellen und sportlichen Projekten.

Geschichte der Geselschaft

Die Geschichte des Unternehmens reicht bis in das Jahr 1964 zurück. Im September dieses Jahres wurde der erste Schuss bei einem Probeausbruch eines Trinkwasserversorgungstunells von Želivka nach Prag ausgeführt. Dies war der Beginn der Entwicklung des Unternehmens, welches von der separaten Abteilung der Uranminen Příbram über das Zweigwerk Želivka, Nationalunternehmen Tiefbaukonstruktionen, Konzernunternehmen Minenbau der Uranindustrie, Staatsunternehmen Subterra, zur heutigen Aktiengesellschaft Subterra a.s. Basierend auf einem Privatisierungsprojekt wurde diese am 1. April 1992 gegründet.

Seitdem hat das Unternehmen sein Angebot auf Zivil-, Wohn- und Industriebau sowie auf andere Bereiche des Tiefbaues ausgeweitet. Untergrund- und Verkehrskonstuktionen machen den grössten Teil ihrer Produkton aus.

Im Wettbewerb der grossen Bauunternehmen, welche nach dem Jahr 1990 in unserem Land gegründet wurden, nimmt Subterra eine führende Position ein. Dies ist auf die Tradition, technischen Fortschritt sowie auch auf wirtschaftliche und personelle Stabilität zurückzuführen. Im Jahre 2004 trat es der Metrostav-Gruppe bei, in dies es von seinem Mehrheitseigner eingebracht wurde. Dies stärkte noch mehr seine Position auf dem tschechischen Bauwesenmarkt.

Die Qualität der Produktion wird duch Zertifikate des Unternehmens bestätigt. Sie belegen nicht nur Qualitätspflege aber auch Umwelt- und Gesundheitsschutz bei der Arbeit.

Eine lange Liste erfolgreich abgeschlossener, oftmals einzigartiger Gebäude bestätigt, dass Subterra ein vertrauenswürdiger und zuverlässiger Partner für Investoren und Lieferungsgruppen ist.

Modernisierung des Streckenabschnittes Rokycany–Pilsen (2013–2019)

Modernisierung des Streckenabschnittes Hodonín – Moravský Písek (1997–1999)

Aufbau des Kollektors Centrum I in Prag (1985–2002)

Aufbau des Pumpspeicherkraftwerks Dlouhé stráně (1978–1996)

Aufbau der Kabeltunnels in Prag (1972–1985)

Aufbau der regionalen Wasserleitung Přísečnice (1970–1976)

Aufbau des Trinkwasserversorgungstunnels von Želivka (1964–1972)

Strategische Ziele

Mission

Subterra ist ein modernes Bauunternehmen mit langjähriger Tradition. Sie weiss ihre Kunden und Mitarbeiter zu schätzen und sie handelt verantwortungsbewusst gegenüber gesamtgesellschaftlichen Werten.

Vision

Eine Baufirma erster Wahl, welche ständig ihr Niveau erhöht.

Geschäftsführung

Vorstand

Ing. Ondřej Fuchs (Vorsitzender)
Ing. Jiří Bělohlav (stellvertretender Vorsitzender)
Ing. Tibor Trnovszký
Ing. Ivan Hrdina
Ing. Zdeněk Šinovský
Ing. Jaroslav Čižinský
Ing. Pavel Zykán
Ing. Jiří Tesař

Aufsichtsrat

Ing. František Kočí (Vorsitzender)
Ing. Martin Plíva
Ing. Daniel Knotek
Ing. Ján Dudáš
Ing. Ladislav Novák
Michal Žáček

Management

Ing. Ondřej Fuchs (Generaldirektor)
Ing. Jiří Tesař (Geschäftsleiter)
Ing. Jaroslav Čižinský (Produktionsleiter)
Ing. Pavel Zykán (Finanzleiter)
Mgr. Karel Vašta (Personaldirektor)

Kapitalbeteiligungen

Terrafin group a.s.
Metrostav Nemovitostní, uzavřený investiční fond, a.s.
Nad Kamínkou s.r.o.
Subterra – Raab Kft.
SBT Sverige AB

Organisationsstruktur

Aufsichtsrat
Hauptversammlung der Aktionäre
Vorstand der Gesellschaft

Generaldirektor
Sicherheitsdirektor
Direktor für Auslandsgeschäft

Geschäftsleiter
Finanzleiter
Personaldirektor
Produktionsleiter

Division 1
Tiefbau

Division 2
Hochbau

Division 3
Verkehrsbau

Division 4
Technische Gebäudeausstattung

Niederlassung
Slowakei

Niederlassung
Ungarn

Niederlassung
Deutschland

Niederlassung
Schweden

Niederlassung
Serbien


Aufsichtsrat
Hauptversammlung der Aktionäre
Vorstand der Gesellschaft
Sicherheitsdirektor
Generaldirektor
Direktor für Auslandsgeschäft
Personaldirektor
Geschäftsleiter
Finanzleiter
Produktionsleiter
Division 1
Division 2
Division 3
Division 4
Niederlassung Schweden
Niederlassung Slowakei
Niederlassung Ungarn
Niederlassung Serbien
Niederlassung Deutschland