Rekonstruktion von Neutralisierungs- und Dekontaminierungsstation NDS-6 in Stráž pod Ralskem

05/2017–10/2018

Investor:
DIAMO NDS6
Projektant:
Královopolská RIA, a.s.
Lieferant:
Subterra a.s.

Auf dem Gebiet ehemaliger Uranminen in Stráž pod Ralskem wurde ein Komplex einzigartiger Sanierungstechnologien errichtet zur Entfernung von Verunreinigungen aus den verbrauchten Lösungen auf drei verschiedene Arten zu gewährleisten. Die Uranverbindungen werden auf Ionenaustauschern gespeichert, durch thermische Aufkonzentrierung von Lösungen und anschliessender Alaunkristallisation getrennt oder aufgearbeitet und als unlöslicher Schlamm abgeschieden. Das Pumpen  von technologischen Restlösungen wird durch mathematische Modelle gesteuert. Die Ergebnisse der geologischen Überwachung werden ausgewertet. Lösungen mit der niedrigsten Konzentration werden von Neutralisations- und Dekontaminationsstationen verarbeitet, einschliesslich NDS-6, an dessen Bau wir an der Lieferung von Sedimentations- und Filtrationsaufbereitungsanlagen beteiligt waren.

Auf dem Gebiet ehemaliger Uranminen in Stráž pod Ralskem wurde ein Komplex einzigartiger Sanierungstechnologien errichtet zur Entfernung von Verunreinigungen aus den verbrauchten Lösungen auf drei verschiedene Arten zu gewährleisten. Die Uranverbindungen werden auf Ionenaustauschern gespeichert, durch thermische Aufkonzentrierung von Lösungen und anschliessender Alaunkristallisation getrennt oder aufgearbeitet und als unlöslicher Schlamm abgeschieden. Das Pumpen  von technologischen Restlösungen wird durch mathematische Modelle gesteuert. Die Ergebnisse der geologischen Überwachung werden ausgewertet. Lösungen mit der niedrigsten Konzentration werden von Neutralisations- und Dekontaminationsstationen verarbeitet, einschliesslich NDS-6, an dessen Bau wir an der Lieferung von Sedimentations- und Filtrationsaufbereitungsanlagen beteiligt waren.